Unterschied..


DSCN1286..nicht sichtbar. Links von Edeka und rechts aus der LPG. Eigentlich wollte ich heute über Salz schreiben. Vorher aber noch schnell einkaufen bei Edeka. Ich finde, egal in welchen Markt, diese Fülle an bunten verschiedenen Angeboten ist leicht überfordernd. Beim Salat geschaut, es gibt allein 4 verschiedene Jungspinatblatttüten fertig gewaschen? Ist Salat allgemein noch frisch und gesund, wenn er zerrupft in der Tüte lagert? Da ich absolut gerne Mangos esse, weil es die kleinen Sonnen der dunklen kalten Tage sind, trottete ich zum Obst. Tolle Mangos für 1,99 Euro und dann verwirrte mich aber etwas, gleich daneben lagen BioMangos für 1,79 Euro? Da meine Hirnzentrale gerade auf Urlaub ist, dachte ich nicht weiter nach und griff die mir am besten für mich aussahen und freute mich über den guten Kauf.

Dann ging ich später noch zum Bioladen, irgendwie komischer MangoTag, dort gab es Mangos für 1,29 Euro? Ok? Egal! Gleiches aussehen wie bei Edeka. Auch wenn mich der Preisunterschied verwunderte, griff ich gleich noch mal drei und freute mich umso mehr auf die Fülle an leckeren Früchten in meiner Küche. Und so wie die aussehen denke ich dass es eigentlich auch geschmacklich keinen großen Unterschied geben wird! Da Peru generell zu den neuen Zulieferern auch an Bioobst gehört und beide Sorten aus Peru sind, denke ich dass sie supi munden werden. Ich stell ja so manches auch an Bioessen in Frage, also wenn ich Hirse kaufen möchte und die Verpackung von Davert umdrehe bei der Feinhirse und dann lese Made in China, dann geht meine Hand doch schnell zur Brandenburger Hirse. Oder auch Eier aus Italien verwundern mich immer wieder auch im Bioladen.

Eines von vielen schnellen Rezepten: Chicoree, Fenchel, Rucola, Tomaten, in der Pfanne gröstete Walnüsse, Blütensalz und Mango ;O)

futternnnnn

Advertisements

4 Gedanken zu “Unterschied..

  1. Meine persönliche Erfahrung mit den Mangos (die ich auch sehr gerne esse) ist, dass die aus Brasilien besser schmecken. Bei den aus Peru hatte ich oft schon fasrige erwischt und seitdem kaufe ich lieber die anderen.
    Das Rezept liest sich klasse!

    • Du musst im Herbst unbedingt die aus Parkistan im AsiaShop kaufen! Kleiner und duften schon so fruchtig aus der Schale, dass man sie am liebsten sofort aufessen mag. Die hole ich dann meist immer in der Kiste da die ganz schnell im Bauch landen 😉

    • Vielen Dank für den Tipp! Werde ich probieren. Die leckerste Mango habe ich in Florida direkt vom Baum gegessen. Sie war so saftig und süß und im Geschmack überhaupt nicht vergleichbar zu hiesigen Marktprodukten. Tja, da man nicht so oft diese Möglichkeit hat, Mangos direkt vom Baum zu ernten, werde ich auf den Herbst warten und in den Asia-Shop gehen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s