Fundbüro…


ehrlichkeit…. 6 Monate hat es auf den ehemaligen Besitzer im Fundbüro gewartet. Niemand kam und nun ist es offiziell meines. Das Geschenk der Ehrlichkeit ist wunderbar danke danke danke!!!

Als Tipp den ich erfahren hatte. Sobald man was findet, abgeben und ein Schreiben „ Anrecht auf Fundsache“ aushändigen lassen.

Alles versuchen, damit der Sucher es findet und wenn er es aber nicht sucht meldet, warum auch immer, gehört die Fundsache nach 6 Monaten Dir.
Mir wurde vor einem Jahr (leider ein geborgtes) gestohlen. Da wusste ich noch nichts von der Möglichkeit des Wiederfindens. Daher, wenn Ihr irgendetwas verloren habt oder was gestohlen wurde, geht auf die Suche bei Polizei oder am besten gleich beim Fundbüro. Die haben auch eine Webseite, wo man unter Suche schauen kann, ob es dort abgeben wurde.

Es stehen allein 6 Fahrräder von diesem Sommer als gefunden, (6 aus Treptow und 10 von Kreuzberg ……. 197 ingesamt!

*lächeln nicht vergessen*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu “Fundbüro…

  1. …wollte schon eher schreiben, hatte habe keine Zeit, weil ich immer laufen musste da mein Fahrrad weg ist. 😀 Ne im Ernst, klasse Infos und cool das es jetzt dir gehört. 🙂
    Meine Frau und ich haben einen Klamottenladen. Da war mal so’n Vogel mit seinem Fahrrad der hat nachts die Scheibe eingeschlagen und anstatt irgendwelche Sachen zu nehmen, hat er versucht der Schaufensterpuppe die Jeans auszuziehen. Da hat er irgendwie ewig dran rumgezergelt bis der Wachdienst kam. Isser weggelaufen. Bilanz: Jeans noch da. Scheibe wurde ersetzt… …und wir haben jetzt ein Fahrrad! 🙂

    • Na dann, ab ins Fundbüro damit denn vielleicht gehörte es ihm gar nicht ;O) p.s. Dort gibt es auch einmal im Jahr eine Versteigerung von nicht abgeholten Rädern. Bei Glück zahlst Du ehrliche 50€ für ein 800€ Bike.
      Aber gut das es nur die Scheibe/Jeans war und das der Laden steht mit kleinem Schrecken. Lg und „lächeln nicht vergessen beim laufen“ kate

    • Das war in Russland. Weiß gar nicht ob es da Fundbüros gibt. Eher nicht. Arbeiten aber mit einem Kinderheim zusammen.. ..die freuen sich immer. Wir auch. 🙂
      „lächeln“! Geht klar! Machich! Tut gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s