image

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “

  1. Sometimes I think street art is actually saving art from its vicious cycle of multibillion dollar markets and corrupted marchands. Its sense of urgency and right-to-the-point (without being boringly preachy) approach to themes of our era beat years of institutional self-indulgence nursed and prized by the wealthy, their greedy auctioneers, and out of touch museums. Besides, with technology, the quality of execution is nearly flawless. Thanks for that. Cheers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s